Montag, 20 Februar 2017

Eine erhöhte Anzahl von gefälschten Amazon Mails ist im Augenblick zu verzeichnen. Dabei wird vorgetäuscht, dass das Konto beim Online-Versandhandel deaktiviert worden sei. Die E-Mail sollte umgehend gelöscht werden. Geben Sie keine Daten auf den gefälschten Websites der Betrüger ein! Wollen sie Anpassungen am Amazon Konto vornehmen? Steuern sie die offizielle Website an und loggen sie sich von dort in ihr Konto ein.

Details / Quelle